www.ferienhaeuser-europaweit.de
Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Reiseführer für Reiseziele in Europa

Informationen über die Urlaubsinsel Rügen

   Wie buche ich?

  Ferienhäuser
  buchen in

    · Deutschland
    · Belgien
    · Frankreich
    · Großbritannien
    · Irland
    · Italien
    · Kroatien
    · Niederlande
    · Österreich
    · Polen
    · Portugal
    · Schweiz
    · Slowakei
    · Spanien
    · Tschechien
    · Türkei
    · Ungarn


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit einer Fläche von reichlich 900 Quadratkilometern und einer annähernd 600 Kilometer langen Küste liegt nur zwei Kilometer vom Festland Mecklenburg-Vorpommerns, durch den Strelasund getrennt, die Insel Rügen. Jährlich, von Juni bis August, strömen von Stralsund aus über die Rügenbrücke und den Rügendamm die sonnenhungrigen und badefreudigen Urlauber in eine der größten Touristen-Hochburgen Deutschlands, die jedoch auch zu den anderen Jahreszeiten gern besucht wird.
Die Insel lässt sich in sechs Regionen unterteilen, die mit ganz unterschiedlichen landschaftlichen Reizen ausgestattet sind. Still und ein wenig abgeschieden, mit großflächigen Wiesen zeigt sich der Westteil Rügens. Zentral- und Süd-Rügen sind gekennzeichnet von bezaubernden Allen und Raps- und Mohnfeldern, die in einer sanften Hügellandschaft eingebettet sind. Den Südosten Rügens nimmt die Halbinsel Mönchgut mit herrlichen Sandstränden, einigen Seebädern und einsamen Buchten an den Boddengewässern ein. Die wohl bekanntesten Seebäder Rügens - Binz und Sellin - sind in der waldreichen, mit einer Steilküste abschließenden Landschaft der Granitz angesiedelt.
Die Halbinsel Jasmund kennzeichnen ausgedehnte Buchenwälder, die Hafenstadt Sassnitz und die Kreideküste mit dem Königsstuhl als Wahrzeichen der Insel. Übrig bleibt noch die im Norden gelegene Halbinsel Wittow als sechste Region mit langen Sandstränden und dem Kap Arkona.

Bei dieser regionalen Gliederung wurden bereits einige der Sehenswürdigkeiten der Insel Rügen genannt. Dazu komplettieren Göhren, Baabe (zauberhafte Fewo in Baabe) und Thissow die fünf Seebäder an der Südostflanke der Insel. Sie bestechen durch ihre, die Bäderarchitektur kennzeichnenden weißen Jugendstilvillen, markante Straßenzüge wie die Binzer Strandpromenade oder die Wilhelmstraße in Sellin, welches auch eine der schönsten Seebrücken der Ostseeküste besitzt. Neben der kleinen, idyllischen Hafenstadt Sassnitz, von der Schiffsrouten in den gesamten Ostseeraum führen, verdient die "weiße Stadt Rügens" Putbus eine besondere Erwähnung. Ihr Ortskern, mit dem kleinen, aber trotzdem einem der schönsten Theater Deutschlands, den Schlossterrassen und dem Putbuser Park sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.
Gleiches gilt für das Jagdschloss Granitz, von dessen Aussichtsturm mit der freitragenden Wendeltreppe sich ein faszinierender Rundblick über die Insel Rügen bietet.
Schließlich sollen die Kreideküste Stubbenkammers und die nostalgische Schmalspurbahn "Rasender Roland" in der Aufzählung der Sehenswürdigkeiten nicht fehlen.

Urlaubs-Unterkünfte finden sich auf der Insel in großer Zahl, in jeder Preislage und für jeden Anspruch. Neben Hotels der Extraklasse warten schmucke Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Rügen ebenso auf ihre Gäste, wie einige sehr schön gelegene Campingplätze auf besonders naturverbundene Urlauber. Die große Vielfalt der hier genannten Unterkünfte soll jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Ferienwohnung auf Rügen immer noch bei weitem den Schwerpunkt bildet. Aber auch auf dem Festland und somit gegenüber der Insel Rügen stehen zahlreiche Ferienunterkünfte zur Verfügung. Südöstlich von Rügen befindet sich beispielsweise ein traumhaftes Ferienhaus am Greifswalder Bodden.
Die schönsten Sandstrände der Insel befinden sich im Küstenbereich der Seebäder und am "Tromper Wiek". Breit und feinsandig gehen sie meist stetig in die flachen Brandungszonen über und bieten so auch den Kindern ein gefahrloses Badevergnügen. Oft sind Textil- und FKK-Strand problemlos miteinander vermischt und die Wasserqualität wird von gut bis sehr gut eingestuft.
Die vor allem zwischen Sassnitz und Lohme vorhandenen Steinstrände stellen ein Erfolg versprechendes Sammelrevier für Fossilien und Bernstein dar. Der Ostteil der Insel besitzt darüber hinaus weitere Strandabschnitte der Boddengewässer, die sich durch besonders flaches und warmes Wasser auszeichnen.

Freizeitaktivitäten auf Rügen bestehen für Anfänger und Fortgeschrittene vor allem bei Wind- und Kitesurfen, bei Segeltörns rund um die Insel, beim Tauchen vor der Küste zwischen Sassnitz und Kap Arkona, beim Brandungsangeln auf Flunder oder Lachsforelle oder beim Angeln am Bodden auf Aal und Hecht.
Beliebte Ausflugsziele stellen die Inseln Hiddensee und die Insel Vilm dar. Letztere verfügt über einen nahezu unberührten Urwald, während eine Überfahrt zu den vier Ortsteilen der Gemeinde Hiddensee das schließen einer Bekanntschaft mit der Inselkirche, dem Gerhard Hauptmann-Haus, dem Nationalparkhaus oder dem 12 Meter hohen Leuchtfeuer Gellen ermöglicht.

Auf der Suche nach ergänzenden Informationen kann beispielsweise ein spezieller Reiseführer für Rügen sehr hilfreich sein. Dort finden sich dann auch umfangreichere Informationen zu den hier grob angeschnittenen Sehenswürdigkeiten der Ostseeinsel Rügen.

Weiterführende Informationen über die Insel Rügen
Nachfolgend wird auf Portale aufmerksam gemacht, auf denen weitere Informationen, Urlaubsangebote oder Unterkünfte auf der Insel Rügen vorgestellt werden:
Moenchguter-Zimmervermittlung.de
Hier geht es direkt zur Ferienwohnung Göhren
Eine Ferienwohnung im Ostseebad Sellin wird hingegen auf SellinRuegen.de mit zahlreichen Bildern und einer reichhaltigen Beschreibung präsentiert.
Wohingegen sich auf www.clauder-online.de zahlreiche Rügeninformationen finden und umfangreiche Angaben zu möglichen Freizeitaktivitäten hingegen auf www.ruegen-mag.de nachgelesen werden können. Weitere Informationen und buchbare Unterkünfte auf der Insel Rügen werden auf der Website www.fr-ruegen.de vorgestellt. Nähere Informationen über diese Website finden Sie hier »
Über einen gan zbesonderen Tipp - nämlich das Dinosaurierland Rügen können Sie sich hier informieren.

AGB  Impressum  Tips
Datenschutz